Das CAMP

Seit 2005 exisitiert das CAMP in der Reisinger Straße und hat sich seit dem in der Münchner schwulen Szene zu einem beliebten Treffpunkt für jung und alt entwickelt.

 

Hier ist immer was los. Das freundliche Personal sorgt für eine gute Stimmung im großen Barbereich.

 

CAMP steht für Cruising and Men Play.

 

Ein Cruisingbereich mit Andreaskreuz, Slings und Glory Holes lädt zum Cruisen und Spielen ein.

Gay-Filme auf mehreren Monitoren heizen die Stimmung zusätzlich an.

 

Jeden Montag findet eine Naked Party statt (geschlossene Veranstaltung).